Neuigkeiten & Infos

1. SIEG FÜR AUDI quattro 1981 ...
Dienstag, 07.04.2020

...mit dem Werks-Quattro IN-NV 90 bei der 12. Internationalen Jännerrallye 1981!  

31 Sonderprüfungs-Bestzeiten mit einem Vorsprung von gesamt über 20 Minuten auf den Zweitplatzierten Rallye Weltmeister Björn Waldegard!  

Man könnte glauben das kann nur der Walter, aber nein, es war diesmal ausnahmsweise einmal nicht der Röhrl, es war der Österreicher Franz Wittmann!  

Er feiert heute seinen Ehrentag und wir wünschen Dir, lieber Franz, herzlichst alles Gute zum 70er!  

Habt Ihr gewusst das Franz Wittman mit 79 Rallye-Siegen einer der erfolgreichsten Rallyefahrer der Welt ist? Seht Euch das mal an.....!!  

1972: 1. Platz Total-Rumwolf-Rallye, VW 1302
1973: 1. Platz Seiberer-Rallye, VW 1302
1974: 1. Platz Taurus-Rallye, EM, BMW 2002 und 1. Platz ÖASC-Rallye, EM, BMW 2002
1975: 3 Gesamtsiege auf BMW 2002
1976: 3 Gesamtsiege auf Opel Kadett
1977: 4 Gesamtsiege auf Opel Kadett
1978: 3 Gesamtsiege auf Opel Kadett
1979: 5 Gesamtsiege auf Porsche 911
1980: 4 Gesamtsiege auf Audi 80 und Porsche 911
1981: 2 Gesamtsiege auf Audi Quattro und Porsche 911
1982: 3 Gesamtsiege auf Audi Quattro
1983: 9 Gesamtsiege auf Audi Quattro
1984: 7 Gesamtsiege auf Audi Quattro
1985: Franz Wittmann fuhr mit einem Gruppe A VW Golf GTi und er konnte bei fünf Rallyes jeweils den 1. Platz in seiner Gruppe belegen.
1987: 1. Platz Rallye-WM Lauf Neuseeland, Lancia Delta HF und 2 Gesamtsiege auf Lancia Delta HF
1988: 7 Gesamtsiege auf Lancia Delta HF
1989: 6 Gesamtsiege auf Lancia Delta HF
1992: 5 Gesamtsiege auf Toyota Celica Turbo 4WD
1993: 5 Gesamtsiege auf Toyota Celica Turbo 4WD
2000: 1 Gesamtsieg auf Toyota Corolla WRC
2001: 4 Gesamtsiege auf Toyota Corolla WRC
2003: Gesamtsieg bei der Int. IQ-Jänner-Rallye auf Toyota Corolla